Museen

Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig

Leipzig
Route planen

Das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig hat seinen Platz im GRASSI Museum, das außerdem das Museum für Völkerkunde und das Museum für Angewandte Kunst beherbergt. Das Musikinstrumentenmuseum besitzt nahezu 5000 europäische und außereuropäische Musikinstrumente des 16.-20. Jh., Volksinstrumente, eine ikonografische Sammlung sowie eine Sammlung historischer Tonträger. Neben anderen Kostbarkeiten zeigt es den ältesten Hammerflügel der Welt. Bei einem Rundgang kann der Besucher die Entwicklung des europäischen Instrumentariums von der Renaissance bis zur Gegenwart nachvollziehen.
Eine ständige Ausstellung mit dem Titel ›Die Suche nach dem vollkommenen Klang‹ zeichnet u.a. die bedeutendsten musikhistorischen Epochen nach, ein neu entwickeltes 3D-Soundsystem macht die Musik vergangener Jahrhunderte hörbar. Im Klanglabor stehen Musikinstrumente zum Anfassen und Ausprobieren zur Verfügung.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 30
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM
Feiertag
10:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
EM 2024 in Leipzig
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Beliebte Ziele in Sachsen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion