Zum alten ADAC Maps
Landschaft & Natur

Irrgarten Altjeßnitz

Raguhn-Jeßnitz, OT Altjeßnitz
Route planen

Der größte und älteste barocke Irrgarten Deutschlands, angelegt zwischen 1730 und 1749, liegt mitten im barocken Gutspark mit seinem wertvollem alten Baumbestand. Die Aufgabe für den Besucher besteht darin, vom Eingang zum Zentrum und von dort wieder zurück zum Ausgang zu finden. Die 2 m hohen Hainbuchenhecken nehmen jegliche Sicht und die Orientierung auf den schmalen Wegen zu behalten ist eine Herausforderung. Eine Attraktion besonderer Art ist das Parkfest, das alljährlich an einem Wochenende im August stattfindet.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April-Oktober

Montag - Freitag: 12:00 - 20:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage: 10:00 - 20:00 Uhr

 

letzter Einlass jeweils 18.00 Uhr

Beliebte Ziele in Sachsen-Anhalt

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion