Bauwerke

James Ensor Museum

Oostende
Route planen

Die rätselhaften Maskenbilder des Malers James Ensor (1860-1949) faszinieren bis heute. In seinem Wohnhaus in der Vlaanderenstraat 27 lebte und arbeitete der Künstler bis zu seinem Tod. Im Juli 2020 eröffnete das frisch renovierte und in seinen ursrpünglichen Zustand versetzte Wohnhaus und das angrenzende, neu errichtete Museum, das als interaktives Erlebniszentrum gestaltet wurde. Es gibt Einblicke in das turbulentes Leben von James Ensor und sein von Oostende und der Nordsee inspiriertes Werk. Ein Teil der Arbeiten bleibt allerdings nicht im Wohnhaus sondern im Kunstmuseum Aan Zee ausgestellt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Während der belgischen Feiertage und Schulferien auch Mo 10-18 Uhr. Gschlossen am 1. Januar und 25. Dezember.
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten deutschen Nordseeinseln
Kuriose Grenzen: Exklaven, Absurditäten, Hintergründe

Für viele Reisende sind Staatsgrenzen heutzutage banal: eine Straße, eine Grenzstelle, eine Kontrolle, das war’s. Doch es gibt auch bizarre und kuriose Grenzziehungen. Oft verbirgt sich dahinter eine spannende Geschichte.

Beliebte Ziele in Flandern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion