Bauwerke

Kloster der Apokalypse

Patmos/Chora (Insel Patmos)
Route planen

Das Kloster liegt auf halbem Weg von Skala hinauf zum Ort Patmos und wirkt mit seinen verschachtelten, weiß gekalkten Bauten wie die Miniaturausgabe eines Kykladendorfes. Stufen führen in eine kleine Doppelkirche hinab, die zum Teil in eine Grotte hineingebaut wurde. Ein Riss in der Felsdecke soll entstanden sein, als Johannes die Offenbarung empfing. Zwei mit Silber umrahmte Stellen in der Felswand markieren, wo der Evangelist sein Haupt bettete, wenn er müde war, und wo er seine Hand aufstützte, wenn er seinem Schüler Prochoros das Gesehene und Gehörte diktierte. Der wiederum schrieb an einem natürlichen Felspult, das heute mit eine Altardecke bedeckt ist.

Kontakt

85500 Patmos/Chora (Insel Patmos), Griechenland

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Montag
8:00 AM bis 1:30 PM
Dienstag
8:00 AM bis 1:30 PM
und 4:00 PM bis 6:00 PM
Mittwoch
8:00 AM bis 1:30 PM
Donnerstag
8:00 AM bis 1:30 PM
und 4:00 PM bis 6:00 PM
Freitag
8:00 AM bis 1:30 PM
Samstag
8:00 AM bis 1:30 PM
Sonntag
8:00 AM bis 1:30 PM
und 4:00 PM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Die schönsten griechischen Inseln

Urlaub auf Kreta, Korfu, Rhodos, Kos und den anderen Inseln Griechenlands ist bei den Deutschen sehr beliebt. Welche eignet sich für welchen Urlaubertyp?

Beliebte Ziele in Südliche Ägäis

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion