ADAC Logo
Maps
Route planen
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble

Ku'damm

Berlin
Route planen

Schon im 16. Jh. existierte der Ku'amm, der eigentlich Kurfüstendamm heißt, als Reitweg, auf dem die Kurfürsten von Brandenburg zum Jagdschloss Grunewald ritten. In der Ära Bismarck, in der zweiten Hälfte des 19. Jh., wurde der Kurfürstendamm zu einem eleganten Boulevard von 53 m Breite ausgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg avancierte er dann zum Warenschaufenster des Westens, mit dem 22-stöckigen Europa-Center in der Tauentzienstraße als kantigem Entree. Designerläden, Flagshipstores aller großen Marken, Restaurants und Cafés prägen das Ambiente und ziehen sich auch durch die Seitenstraßen des Ku'damms. Das Neue Kranzler Eck, ein Ensemble alter und neuer Bauten nach Plänen von Helmut Jahn, beherbergt das Café Kranzler, eine Westberliner Institution mit legendärer Aura und modernem Flair als Kaffeehaus The Barn.

Kontakt

Kurfürstendamm
10719 Berlin, Deutschland

Beliebte Ziele in Region Berlin

Ku'damm

Berlin Deutschland
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion