Bauwerke

Moschee von Córdoba

Córdoba
Route planen

Nichts weniger als ein architektonisches Weltwunder ist diese frühere Moschee (8.-10. Jh.), in die von den Christen im 16. Jh. eine Kathedrale hineingebaut wurde. Es war eine Zerstörung, die am Ende zu einer einzigartigen architektonisch-religiösen Kombination führte. Wie in einem Wald stehen 856 Pfeiler in den Säulengängen der Moschee, aus deren Mitte die Kathedrale nach oben strebt. Zwischen den Rundbögen der Araber erscheint der christliche Altar, und hinter maurischen Säulen schauen biblische Gestalten hervor. In Seitenkapellen verstecken sich Statuen der Jungfrau Maria, die von dort aus auf orientalische Ornamente blicken. Christliche Künstler setzten ihre vergoldeten Altäre neben moslemische Gebetsnischen, die mit feinsten Mosaiken geschmückt sind.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

March 1 bis October 31
Montag
10:00 AM bis 7:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 7:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 7:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 7:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 7:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 7:00 PM
Sonntag
8:30 AM bis 10:00 AM
und 2:00 PM bis 7:00 PM
Feiertag
8:30 AM bis 10:00 AM
und 2:00 PM bis 7:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Mallorca: 18 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Top 12 Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Barcelona

Katalanischer Jugendstil prägt das Stadtbild der spanischen Metropole mit Mittelmeerstrand. Aber auch die Gegenwart ist in Barcelona stark vertreten.

Beliebte Ziele in Andalusien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion