Museen

Museo Etnografico e dello Strumento Musicale a Fiato

Quarna Sotto
Route planen

Quarna Sotto war Geburtsort und Wirkungsstätte des ersten italienischen Saxofon-Herstellers Agostino Rampone, der Mitte des 19. Jh. einen Teil seiner Produktion hierhin verlagerte. Das Museum widmet sich der Geschichte der Blasinstrumente sowie ihres Baus in den letzten zwei Jahrhunderten. Weitere Ausstellungsbereiche beschäftigen sich mit dem ländlichen Leben sowie der Tierwelt und der Geologie der Region.

Kontakt

June 15 bis September 15
Dienstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Piemont

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Museo Etnografico e dello Strumento Musicale a Fiato

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion