Museen

Museum im Ballhaus

Imst
Route planen

Das Ballhaus wurde im 16. Jh. erbaut und diente ursprünglich als Lager für Stoffballen - daher der Name Ballhaus. Inzwischen dokumentieren hier Kunstwerke und Alltagsgegenstände die Geschichte und kulturelle Entwicklung der Stadt Imst. Im Blick steht die Beutung der Zünfte im Mittelalter und auch der Zink- und Bleibergbau im Gurgltal, der der Stadt im 16. Jh. Wohlstand bescherte. Im Dachgeschoß finden wechselnde Sonderausstellungen statt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
(nicht an Feiertagen) Führungen jederzeit nach Vereinbarung möglich.
Dienstag
2:00 PM bis 6:00 PM
Donnerstag
2:00 PM bis 6:00 PM
Freitag
2:00 PM bis 6:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 12:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Tirol

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Museum im Ballhaus

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion