Museen

Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Duisburg
Route planen

Die 1860 am Innenhafen eröffnete Küppersmühle für Getreide dient heute als Museum für Moderne Kunst (MKM). In den von Herzog & de Meuron modernisierten Sälen kann man Werke von Beuys, Graupner, Lüpertz, Kiefer, Immendorf und Penck betrachten. Der Erweiterungbau von Herzog & de Meuron mit Aussichtsterrasse auf den Silos wurde 2021 eröffnet.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31

 

Ab Mittwoch, 10. März 2021, ist die Ausstellung “Hanne Darboven – Der Regenmacher” nach dem Lockdown endlich für Besucher*innen geöffnet.

Nach den aktuell geltenden Vorgaben ist der Besuch nur nach Voranmeldung mit Zeitfensterbuchung möglich. Time Slots können ab sofort unter office@museum-kueppersmuehle.de oder telefonisch unter 0203-30 19 48 32 gebucht werden.

Folgende Zeitfenster stehen zur Verfügung: Mittwochs14 – 15 Uhr | 15.15 – 16.15 Uhr | 16.30 – 17.30 UhrDonnerstags bis Sonntags11 – 12 Uhr | 12.15 – 13.15 Uhr | 13.30 – 14.30 Uhr14.45 – 15.45 Uhr | 16 – 17 Uhr | 17.15 – 18.15 Uhr

Die Sammlungsetagen sind derzeit nicht für Besucher*innen zugänglich. Die Eröffnung des MKM-Erweiterungsbaus mit der Neupräsentation der Sammlung Ströher ist – aufgrund der Pandemielage – für September 2021 geplant.

Mittwoch
2:00 PM bis 5:30 PM
Donnerstag
11:00 AM bis 6:30 PM
Freitag
11:00 AM bis 6:30 PM
Samstag
11:00 AM bis 6:30 PM
Sonntag
11:00 AM bis 6:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
13 Top-Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Beliebte Ziele in Nordrhein-Westfalen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion