Aktivitäten

Zoo Berlin

Berlin
Route planen

Der Zoo Berlin im Ortsteil Tiergarten ist der älteste und meistbesuchte Zoo Deutschlands. Mit 1.200 Arten zählt der Hauptstadtzoo zu den artenreichsten Tierparks der Welt. Besonders die Pandabären Meng Meng und Jiao Qing und deren Nachwuchs Pit und Paule sind ein Highlight bei den Zoogästen. Gelegen inmitten der City-West, direkt neben dem Bahnhof Zoo und der Gedächtniskirche, gehört ein Besuch des 33 ha großen Geländes bei einem Berlin-Besuch nicht nur bei Familien zum Pflichtprogramm. Ein Bummel durch die historischen und neuen Tierhäuser sowie das nebenan liegende Aquarium sind jedem zu empfehlen.

Zwischen Elefantentor und Löwentor – Reiseführer durch den Berliner Zoo

Gäste, die vom Elefantentor aus starten, beginnen ihren Rundgang am Affenhaus oder dem Reich der Jäger mit den Tieren der Nacht im Untergeschoss des Hauses. Danach geht es durch den Panda Garden weiter bis zur Adlerschlucht über die Hippo Bay bis zur Fasanerie, der Welt der Vögel und dem Hirschrevier. Wer vom Löwentor und dem Hardenbergplatz eintritt, steht direkt vor der beeindruckenden Nashornpagode. Im Pinguin Kiez in der Nähe der Fasanerie ist immer etwas los.

Sehenswerte Tierhäuser im Zoo Berlin

Das im Jahr 1872 eröffnete Antilopenhaus ist das älteste Gebäude des Berliners Zoos. Gäste beobachten in dem orientalischen Bauwerk nicht nur Giraffen und Antilopen, sondern erfahren in einer Dauerausstellung auch Wissenswertes zur Geschichte des Zoos. Ganz neu und hochmodern ist die im Juni 2023 eröffnete Nashornpagode, in der Panzernashörner, Tapire und Pustelschweine ihr Zuhause haben. Eine Ausstellung informiert über den Artenschutz. Das Flusspferdhaus, die Pinguinwelt, das Affen- und Raubtierhaus sowie das Elefantenhaus sind weitere Highlights auf der Karte des Zoos.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

December 26 · Zweiter Weihnachtstag
Feiertag
9:00 AM bis 4:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Berlin

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Berlin in der Übersicht.

Wissenswertes zum Zoo Berlin

Für Familien mit kleineren Kindern ist der Streichelzoo perfekt. Ziegen, Schafe oder Esel werden gern von Kinderhänden gefüttert. Für müde kleine Zoogäste können Bollerwagen ausgeliehen werden. Ältere Kinder lieben den großen Spielplatz. Für Jugendliche ist im Anschluss an den Zoobesuch das Museum für Kommunikation interessant. Kleinere Kinder toben im Garten vom Schloss Charlottenburg.

Beliebte Ziele in Region Berlin

Häufig gestellte Fragen

Der Zoo Berlin liegt in der City-West im Westen der Stadt, während der Tierpark Friedrichsfelde in Lichtenberg im ehemaligen Ostteil Berlins liegt. Der Tierpark Berlin ist zudem deutlich größer als der Zoo.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion