Alabama

Route planen

Alabama, the Heart of Dixie, ist für viele der Inbegriff der Südstaaten der USA. Die beiden größten Städte Birmingham und Montgomery zählen jeweils kaum mehr als 200.000 Einheimische. Im Norden um Huntsville wird der ländliche Staat von den Höhenzügen der Appalachen geprägt, die vor allem für Naturbegeisterte ein beliebtes Urlaubsziel sind. Die dicht bewaldete Küstenebene im Süden ist besonders gering bevölkert. Wer die Südstaaten bereisen will, der kann mit einer Alabama-Karte eine Route planen, die von den Sehenswürdigkeiten im Norden nach Mobile an der Golfküste führt. Die Reise kann dann in Florida im Osten oder Louisiana mit New Orleans im Westen fortgesetzt werden.

Sweet Home Alabama: Routenplaner durch den Bundesstaat

Wer Alabama von Tennessee kommend bereist, erreicht zunächst das wunderschöne Gebiet des Little River Canyon mit zahlreichen Wanderwegen zu beeindruckenden Wasserfällen. Zu den Highlights der Region gehören die Cathedral Caverns (Tropfsteinhöhlen) und die Stadt Huntsville mit dem U.S. Space and Rocket Center. Die Städte Birmingham und Montgomery spielten eine Hauptrolle in der Schwarzen Bürgerrechtsbewegung, an die heute mehrere Gedenkstätten und Museen erinnern. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind das Birmingham Civil Rights Institute sowie das National Memorial for Peace and Justice und Rosa Parks Museum in Montgomery.

Entspannung an der sonnigen Golfküste

Auf dem Weg nach Süden ist ein Zwischenstopp in Moundville empfehlenswert, eine der größten archäologischen Stätten aus präkolumbianischer Zeit. Entlang des Alabama River oder des Tombigbee River geht es dann in die Stadt Mobile und zur kurzen Golfküste mit ihren vorgelagerten Inseln. Hier kann der Urlaub in einem der schönen Badeorte entlang des Gulf State Park enden oder in einen der Nachbarstaaten Louisana oder Florida weiterführen.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Alabama entdecken

Wissenswertes zu Alabama

Die Zeit vor dem Bürgerkrieg (1851–1865) wird in den Südstaaten der USA als Antebellum bezeichnet. Mit einer detaillierten Alabama-Karte ist es möglich, verschiedene ehemalige Plantagen wie Arlington bei Elyton oder Bragg-Mitchell bei Mobile zu besichtigen. So kann man sich über diese schwierige Epoche der Vereinigten Staaten informieren.

Beliebte Ziele in Alabama

ADAC Trips App - entdecken, was Dich interessiert
Sehenswürdigkeiten in New York

Central Park, Freiheitsstatue, Empire State Building: Die besten Tipps für eine Tour durch New York City – plus Karte und Geheimtipps.

Häufig gestellte Fragen

Überall in Alabama werden höllisch scharfe Grillsoßen, Salsas und Gewürzmischungen angeboten, die auch tolle Souvenirs abgeben. Ein weiteres bekanntes Produkt des Staates sind Pekannüsse.

Alabama