Zum alten ADAC Maps

Bykle

Bykle, Norwegen
Route planen

Ein Kleinod der Volkskunst ist die 1613 entstandene kleine Kirche von Bykle. Von außen recht unscheinbar, überrascht sie innen mit farbenfroher Rosenmustermalerei aus dem 19. Jh. 
2 km südlich des Ortes ermöglicht der steile Saumpfad Byklestigen, einst die einzige Verbindung ins obere Setesdal, grandiose Ausblicke.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bykle Bykle
Ein Kleinod der Volkskunst ist die 1613 entstandene kleine Kirche von Bykle. Von außen recht unscheinbar, überrascht sie innen mit farbenfroher Rosenmustermalerei aus dem 19. Jh.  2 km südlich des Ortes ermöglicht der steile Saumpfad Byklestigen, einst die einzige Verbindung ins obere Setesdal, grandiose Ausblicke.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Hovden Jernvinnemuseum Hovden
Das Jernvinnemuseum in Hovden widmet sich der zur Wikingerzeit in dieser Region intensiv betriebenen Eisengewinnung. Kern des Museums ist eine von Archäologen freigelegte Eisenschmelze. Unterstützt von audiovisuellen Effekten sowie Rauch und Geruchserlebnissen wird den Besuchern demonstriert, wie und mit welchen Werkzeugen die Wikinger einst das wertvolle Metall gewannen. Auf einem informativen Fußweg entlang des Flusses erfährt man weitere Details über die Eisenzeit im Setesdal.
Tipp der ADAC Redaktion
Tour Byklestigen Bykle
›Märchental‹ nennen die Hochglanzprospekte der Fremdenverkehrsämter das Setesdal gerne. Und das ist keineswegs übertrieben, hat sich dieses Bauerntal seine Ursprünglichkeit doch bis heute weitgehend bewahrt. Der Wanderweg Byklestigen, der sich etwa 2 km südlich von Bykle erstreckt (zwischen zwei Straßentunneln ausgeschildert), lässt nachempfinden, wie die Menschen hierorts vorankamen, bevor um 1870 die heutige Straße durch das Tal gebaut wurde. Der steile und schmale Saumpfad stellte damals die einzige Verbindung zum oberen Setesdal dar. Heute ist der Weg ein gesicherter Steig, der nicht zuletzt grandiose Ausblicke gewährt (ca. 45 Gehminuten in eine Richtung).
Bykle entdecken

Beliebte Ziele in Aust-Agder