ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Börse von Amsterdam

Aalst
Route planen

Der breit auf den Marktplatz hingelagerte Backsteinbau mit den vier geschweiften Giebeln und dem Arkadengang ist die ›Borse van Amsterdam‹, die Börse. Der Name erklärt sich aus ihrer einstigen Funktion als Stapelplatz für die Waren, die auf der Handelsstraße von Amsterdam nach Lille befördert wurden. In der ›Rhetorikerkammer‹ gaben sich später die Honoratioren der Stadt gemeinschaftlich der Dichtkunst hin – nicht ganz ohne Tradition, denn Aalst war im 15. Jh. ein Zentrum innovativen Denkens. Heute befindet sich hier ein Restaurant.

Kontakt

Beliebte Ziele in Flandern

Börse von Amsterdam

Belgien
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion