Bauwerke

St. Martin Aalst

Aalst
Route planen

Die Sint-Martinuskerk in wuchtiger Brabanter Gotik wurde nie vollendet. Nur gerade mal ein Drittel des ursprünglichen Bauplans konnte ausgeführt werden. Dennoch wirkt sie im Innern licht und harmonisch. Sie besitzt einen kostbaren turmartigen Tabernakel aus weißem und schwarzem Marmor und ein vermutlich von Peter Paul Rubens gemaltes Bild des hl. Rochus im rechten Querschiff sowie das grandiose dreitürmige Sakramentshaus.

Kontakt

Priester Daensplein
9300 Aalst, Belgien

Website

http://visit-aalst.be/de/sint-martinuskerk
January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 2:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Kuriose Grenzen: Exklaven, Absurditäten, Hintergründe

Beliebte Ziele in Flandern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion