Bauwerke

Historisches Besucherbergwerk Bodenmais

Bodenmais
Route planen

Der 955 m hohe Silberberg thront über Bodenmais. Das 1962 stillgelegte Bergwerk, dessen Ursprünge auf das 12. Jh. zurückgehen und in dem zunächst Silber, dann Vitriol und später Eisenoxyd gewonnen wurde, kann man bei Bergwerksführungen erleben. Durch den 600 m langen Barbarastollen gelangen Besucher in eine geheimnisvolle unterirdische Welt mit Stollen, alten Werkzeugen, Maschinen und Förderschächten.

Zurück im Licht bietet der Themenwanderweg nach dem Motto "Auf den Spuren der Bergleute" weitere Einblicke. Die nahe Sommerrodelbahn verspricht ein rasantes Vergnügen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

March 31 bis June 30
1. September bis 31. Oktober: 10-16 Uhr. 1. November bis 1. WE im November: 11-14 Uhr. 6. November bis 23. Dezember Führungen nach Voranmeldung möglich (mind. 20 Pers.) 25. Dezember bis 6. Januar: 11-15 Uhr. 7. Januar bis Ende März: Di, Mi, Fr, Sa 12-14 Uhr. Fasching ca. 1 Wo: täglich Öffnungszeiten gelten auch an Sa, So, und Fei.
Montag
10:00 AM bis 4:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 4:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 4:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 4:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
EM 2024 in München
Deutschlands schönste Seen

Sommer, Sonne, Wasser, Strand: Wer nach Erfrischung und Spaß sucht, kommt auch in Deutschland voll auf seine Kosten. 

Beliebte Ziele in Bayern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Historisches Besucherbergwerk Bodenmais

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion