Bauwerke

Hohe Schule

Herborn
Route planen

Im Jahr 1584 gründete Graf Johann IV. von Nassau-Katzenellenbogen die Hohe Schule, eine reformierte nassauische Universität. Bis 1817 studierten hier viele reformierte an diesem Kolleg.
Das Stadtmuseum in der Hohen Schule stellt im Obergeschoss und Dachgeschossen die Geschichte der Stadtgeschichte dar. Dabei geht es um Vor- und Frühgeschichte, Mittelalter im Gebiet der Dill, übe rds 19. Jh. bis zum Zweiten Weltkrieg. Unter den Handwerken stehen die Strumpfwirkerei, die Leinenweberei und der Blaudruck im Vordergrund.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dienstag
6:00 PM bis 11:59 PM
Mittwoch
6:00 PM bis 11:59 PM
Donnerstag
6:00 PM bis 11:59 PM
Freitag
6:00 PM bis 11:59 PM
Samstag
6:00 PM bis 11:59 PM
Sonntag
12:00 PM bis 2:00 PM
und 6:00 PM bis 11:59 PM
Feiertag
12:00 PM bis 2:00 PM
und 6:00 PM bis 11:59 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Montag

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Frankfurt

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Frankfurt im Überblick. 

Beliebte Ziele in Hessen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion