Bauwerke

Kathedrale Palermo

Palermo
Route planen

Der klassizistische Umbau verlieh der Kathedrale von Palermo (1185) im 18. Jh. ihr kühles Innenleben, doch der Chor bewahrt noch den Charme arabisch-normannischer Architektur. Seine trutzigen Bauglieder sind farbig gemustert wie orientalische Teppiche. Im Inneren, links vom Eingang, fand der charismatische Stauferkaiser Friedrich II. seine letzte Ruhestätte. In den anderen Porphyrsarkophagen sind sein Vater, Kaiser Heinrich VI., seine Mutter Konstanze und sein Großvater, der Normannenkönig Roger II., bestattet.

Die Schatzkammer birgt das ­Kamelaukion der Konstanze von Aragón, der Frau Kaiser Friedrichs II. Die Kopfbedeckung, bestehend aus edelsteinbesetzter Haube und langen Ohrgehängen, ist byzantinischen Kaiserkronen nachempfunden. 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

March 22 bis September 25
königliche Grabstätte: 13-16 Uhr Es wird gebeten, die Kathedrale nicht während der Gottesdienste zu besichtigen.
Montag
1:00 PM bis 4:00 PM
Dienstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Mittwoch
1:00 PM bis 4:00 PM
Donnerstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Freitag
1:00 PM bis 4:00 PM
Samstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Sonntag
1:00 PM bis 4:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Sizilien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion