Bauwerke

Kathedrale Sé

Porto
Route planen

Mit dem Bau der Kathedrale auf dem Hügel Pena Ventosa wurde ­Anfang des 12. Jh. begonnen. Aus dieser Zeit sind die romanische Doppelturmfassade mit Rosettenfenster und das Langhaus erhalten. Der Chor wurde im 17. Jh. barock erneuert, Retabel, Chorgestühl und Wandmalereien hundert Jahre später. Den gotischen Kreuzgang (14. Jh.) dekorierte man damals mit blau-weißen Azulejos, und an der Nordfassade kam eine barocke Loggia hinzu.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Montag
9:00 AM bis 6:30 PM
Dienstag
9:00 AM bis 6:30 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 6:30 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 6:30 PM
Freitag
9:00 AM bis 6:30 PM
Samstag
9:00 AM bis 6:30 PM
Sonntag
9:00 AM bis 6:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Algarve: Strandurlaub an der Südküste Portugals
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Lissabon ist eines der beliebtesten Städteziele Europas – und wer einmal dort war, versteht, warum. Die Altstadt Alfama und die Brücke über den Tejo sind nur zwei der Anziehungspunkte.

Beliebte Ziele in Distrikt Porto

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion