Bauwerke

Marktkirche Wiesbaden

Wiesbaden
Route planen

Ein eigenwilliger Bau ist die von Karl Boos erbaute neugotische Marktkirche. Ungewöhnlich für Hessen sind das Baumaterial der dreischiffigen Basilika, der rote Backstein, und die vier hohen Ecktürme zusätzlich zum 92 m hohen Hauptturm. Im Innern der 1862 fertig gestellten Kirche sitzt der Besucher unter einer hohen, als Sternenhimmel ausgemalten Decke.

Kontakt

January 1 bis December 31
Dienstag 14-18 Uhr Mittwoch 10-11:30 und 14-18 Uhr Donnerstag 14-18 Uhr Freitag 14-18 Uhr Samstag 10-11 und 12-14 Uhr Sonntag 14-17 Uhr Im Januar und Februar: Montag geschlossen Dienstag 14-17 Uhr Mittwoch 10-11:30 und 14-17 Uhr Donnerstag 14-17 Uhr Freitag 14-17 Uhr Samstag 10-11 und 12-14 Uhr Sonntag 14-17 Uhr. Orgelmusik zur Marktzeit: Sa 11.30 Uhr. Glockenspielkonzert: Sa 12 Uhr. (jeweils 30 Min.) Führungen auf Anfrage.
Dienstag
2:00 PM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 11:30 AM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Donnerstag
2:00 PM bis 6:00 PM
Freitag
2:00 PM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 11:00 AM
und 12:00 PM bis 2:00 PM
Sonntag
2:00 PM bis 5:00 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Dienstag 14-18 Uhr Mittwoch 10-11:30 und 14-18 Uhr Donnerstag 14-18 Uhr Freitag 14-18 Uhr Samstag 10-11 und 12-14 Uhr Sonntag 14-17 Uhr Im Januar und Februar: Montag geschlossen Dienstag 14-17 Uhr Mittwoch 10-11:30 und 14-17 Uhr Donnerstag 14-17 Uhr Freitag 14-17 Uhr Samstag 10-11 und 12-14 Uhr Sonntag 14-17 Uhr. Orgelmusik zur Marktzeit: Sa 11.30 Uhr. Glockenspielkonzert: Sa 12 Uhr. (jeweils 30 Min.) Führungen auf Anfrage.
Montag

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Frankfurt

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Frankfurt im Überblick. 

Beliebte Ziele in Hessen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion