Bauwerke

Montserrat

Monistrol de Montserrat
Route planen

Mit goldener Säge, so die Legende, sollen himmlische Wesen tiefe Einschnitte, Felstürme und Nadeln in dieses zerklüftete Massiv geschnitten und so den ›zersägten Berg‹ Montserrat (1235 m) geschaffen haben. Ein Naturwunder ist er allemal, hinzu kommt eine christliche Wallfahrtsstätte erster Güte auf 725 m Höhe. Die Anlage ist nach der Alhambra in Granada die zweitgrößte Sehenswürdigkeit Spaniens. 
Pilger konzentrieren sich auf die kleine Statue der wundertätigen Schwarzen Madonna. Diese ›Moreneta‹ in der Basilika Santa María ist die Schutzheilige Kataloniens.
Das Museum von Montserrat besitzt kostbare Exponate, darunter Werke von El Greco, Caravaggio, Picasso und Dalí. Die berühmte Bibliothek bewahrt 356.000 Bücher, Wiegendrucke, Manuskripte, Grafiken und Karten.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Kloster: Juli bis September tgl. 7.30-20.00 Uhr. Oktober bis Juni tgl. 7.30-19.30 Uhr. Basilica: tgl. 7.30-20.00 Uhr. Museum: Tgl. 10.00-17.30 Uhr.
Montag
9:00 AM bis 5:45 PM
Dienstag
9:00 AM bis 5:45 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:45 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:45 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:45 PM
Samstag
9:00 AM bis 5:45 PM
Sonntag
9:00 AM bis 5:45 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Mallorca: 18 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Top 12 Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Barcelona

Katalanischer Jugendstil prägt das Stadtbild der spanischen Metropole mit Mittelmeerstrand. Aber auch die Gegenwart ist in Barcelona stark vertreten.

Beliebte Ziele in Katalonien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion