ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Museu Quinta das Cruzes

Funchal
Route planen

An dieser Stelle hatte bereits João Gonçalves Zarco ein Haus, einer der portugiesischen ›Entdecker‹, die 1419 anlandeten (tatsächlich tauchte Madeira schon zuvor auf Karten auf). Der heutige mächtige Wohnpalast entstand im 18. Jh. Im Herrenhaus residiert ein Museum für Wohnkultur und Kunsthandwerk. Zu sehen sind beispielsweise Chippendale-Möbel, Porzellan, eine beachtliche Glyptik-Sammlung (filigrane Steinschneidearbeiten) und eindrucksvolle Silberschmiedekunst. Freien Zutritt gewährt der dazugehörige Garten, in dem Besucher zwischen Orchideen, Palmen, Kampfer- und Eukalyptusbäumen, Springbrunnen und anderen Wasserspielen eine kleine, schattige Oase der Ruhe finden.  

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Di-So: 10-12-30 Uhr und 14-17.30 Uhr

Beliebte Ziele in Madeira

Museu Quinta das Cruzes

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion