Museen

Museum im Ritterhaus Osterode

Osterode
Route planen

Das Museum im Ritterhaus am Rollberg befindet sich in einem wunderschönen, imposanten Bürgerhaus von 1640. Parkplätze sind dort knapp, deswegen am besten am Badegarten oder im Bereich Schlosskirche parken. Den Namen gab eine ritterähnliche Figur, die an der Aussenfassade des Gebäudes angebracht ist. Das Museum an sich ist 1936 entstanden und ist seitdem der Anlaufpunkt für die Osteroder Geschichte und die Geschichte des Südharzes. Auch die Funktion des Ortes als zentrale Lagerstätte für Korn im Harz ist ein Thema der Präsentation. Zudem stellt es Kopien der Werke Tilman Riemenschneiders aus. Der berühmte Meister spätgotischer Schnitzkunst war in Osterode aufgewachsen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Sonderregelungen an Feiertagen
Dienstag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Samstag
2:00 PM bis 5:00 PM
Sonntag
2:00 PM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Die 16 schönsten Wanderwege in Deutschland

16 Fernwanderwege für einen Ausflug oder Urlaub in Deutschland: Von Niedersachsen bis Bayern und von der Pfalz bis zum Erzgebirge – für Einsteiger und Fortgeschrittene, Familien und Individualisten. Mit Tipps für Planung, Ausrüstung und Wandern mit Kindern.

Beliebte Ziele in Niedersachsen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Museum im Ritterhaus Osterode

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion