ADAC Logo
Maps
Route planen
Museen & Ausstellungen

Naturparkhaus Hinterriß

Vomp
Route planen

Natur, Geschichte, die Jagd und die Menschen im Karwendel stehen im Mittelpunkt der Betrachtung des modernen Naturparkhauses des Alpenparks Karwendel. Es berichtet von Menschen, wie Hermann Barth, der das Karwendel durchwandert, erforscht und erschlossen hat. Gleichermaßen präsentiert es Karten und alte Postkarten, die auf die Anfänge des Tourismus im Gebirge verweisen und erzählt von der Jagd, die Könige, Adelige und Reiche hierher lockte.
Die Schauwände widmen sich auch dem Arbeiten der einfachen Leute, erzählen von der Holzarbeit, dem Holzrücken und der Holztrift, bei der früher die Baumstämme durch steile, tiefe Schluchten auf gestauten Bächen zu Tal gebracht wurden. Auch die Arbeit der Menschen in den Salinen von Hall, deren Sudpfannen mit dem Holz aus dem Gebirg befeuert wurde, wird vorgestellt.
Nicht zuletzt ist die Tier- und Pflanzenvielfalt im wasserreichen Karwendel ein Thema. Das geht vom auf der roten Liste stehenden Flussuferläufer, der an Isar und dem Rissbach brütet, bis zur Schnarrschrecke, einer Heuschreckenart, die nur noch hier existiert. Selbstverständlich fehlen auch Informatioen zu dem seit über 1000 Jahren als Alm genutzten Engertal mit dem Großen Ahornboden nicht.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 1 bis October 31
Montag 9:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag 9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch 9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag 9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag 9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag 9:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag 9:00 AM bis 5:00 PM
Feiertag 9:00 AM bis 5:00 PM

Beliebte Ziele in Tirol

Naturparkhaus Hinterriß

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion