Aktivitäten

Zoologisk Have

Frederiksberg
Route planen

Der Zoo von Kopenhagen im Stadtteil Frederiksberg wurde 1859 gegründet und ist damit einer der ältesten Zoos in Europa. Die mehr als 3500 Tiere in 264 Arten werden hier nach Herkunftsgebieten und Erdteilen gehalten. Im Arktischen Ring, der Anlage für Eisbären, Seehunde und Vögel des Nordatlantiks, können Besucher die Eisbären durch einen Tunnel sogar unter Wasser beobachten. Spannend ist die interaktive Ausstellung über den Lebensraum Arktis. Auch Moschusochsen leben im Zoo. Im Afrikagehege sind Giraffen, Nashörner und Strauße zu sehen. Besucher können beim Füttern von Giraffen und Elefanten helfen. Letztere leben in einem von dem britischen Architekten Sir Norman Foster entworfenen, 2008 eröffneten Elefantenhaus.
Zudem beteiligt sich der Zoo an Zuchtprogrammen für Schimpansen, Papageientaucher und den Tasmanischer Teufel. Dessen Überleben ist in Tasmanien, der zu Australien gehörenden Insel südlich des Kontinents, stark bedroht. 
Für kleine Besucher ist der Kinderzoo mit Lamas, Ziegen, Kühe, Schweine, Pferde, Hühner und Kaninchen der Renner.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 25 bis August 7
Montag
9:00 AM bis 8:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 8:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 8:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 8:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 8:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 8:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 8:00 PM
Feiertag
9:00 AM bis 8:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Radwanderwege in Deutschland
Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen: Die besten Tipps

Maritimes Flair, prachtvolle Schlösser, Museen und die typisch dänische Gelassenheit – Kopenhagen ist das ideale Ziel für einen Städtetrip.

Beliebte Ziele in Hovedstaden

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion