Museen

Bergbaumuseum

Ibbenbüren
Route planen

Es war das tiefste Steinkohlebergwerk der Welt. Seit Ende 2018 ist Schicht im Schacht. Nach 500-jähriger Tradition wurde am Schafberg bei Ibbenbüren, dem ›Hoch im Münsterland‹, die Förderung eingestellt. Das Bergbaumuseum informiert auf dem Zechengelände über die Geschichte der Knochenarbeit unter Tage. Präsentiert werden Maschinen und Geräte aus früherer und heutiger Zeit, zum Teil sogar in Aktion. Dazu gibt es Ausrüstung zu sehen, und Filme informieren über die Arbeitsabläufe. Bis aus 1600 m Tiefe förderte man den wertvollen Bodenschatz. Was dabei an Fossilien und Mineralien zutage trat und wie die Geologie zwischen Ems und Weser beschaffen ist, zeigt ein eigener Bereich.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 1 bis September 30
: Jeder 2. und 4. Sa im Monat 14-16.30 Uhr. Oktober bis April: Jeden 2. So im März 10-17 Uhr. Jeden 1. So im November 10-17 Uhr. Ansonsten nur angemeldete Gruppen.
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Düsseldorf

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Düsseldorf im Überblick.

Beliebte Ziele in Nordrhein-Westfalen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion