Bauwerke

Chiesa degli Eremitani

Padua
Route planen

Die imposante Chiesa degli Eremitani wurde im 13. Jh. errichtet, bei einem Luftangriff 1944 weitgehend zerstört und anschließend wiederaufgebaut. Erhalten sind einige kostbare Fresken des Renaissancemalers Andrea Mantegna, etwa ›Himmelfahrt Mariens‹, ›Martyrium des hl. Christophorus‹ und ›Abtransport seines Leichnams‹.
Im früheren Kloster zeigen die Musei Civici agli Eremitani archäologische Funde, Gemälde von Giorgione und Tizian, Skulpturen von Vittoria und Canova.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
8:30 AM bis 12:30 PM
und 2:00 PM bis 5:15 PM
Dienstag
8:30 AM bis 12:30 PM
und 2:00 PM bis 5:15 PM
Mittwoch
8:30 AM bis 12:30 PM
und 2:00 PM bis 5:15 PM
Donnerstag
8:30 AM bis 12:30 PM
und 2:00 PM bis 5:15 PM
Freitag
8:30 AM bis 12:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Venetien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Chiesa degli Eremitani

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion