Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Fuggerhäuser

Augsburg
Route planen

Der reiche Augsburger Kaufherr Jakob Fugger, der als Bankier von Kaisern, Königen und Päpsten berühmt wurde, ließ die Fuggerhäuser an der Maximilianstraße zwischen 1512 und 1515 errichten und mit einer einheitlichen Renaissance-Fassade verbinden. Hier war die Schaltzentrale des mächtigen Fugger-Handelsimperiums. 1515 entstand der Damenhof, der schönste von heute drei Innenhöfen. Er und der Serenadenhof können besichtigt werden. Die Fuggerhäuser im Besitz der Familie Fugger-Babenhausen sind nicht öffentlich zugänglich.

Kontakt

Maximilianstraße 36
86150 Augsburg, Deutschland

Damenhof: Restaurant "Fondaco Jacobo", geöffnet im Sommer 11-15 und 18-24 Uhr.

Beliebte Ziele in Bayern

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion