Gastronomie

Hackerhaus

München
Route planen

Die Geschichte des Hauses geht bis in das 15. Jh. zurück. Bis ins 18. Jh. ist das Brauhaus als Prew im Haggenviertel bekannt. 1738 erwarb der Breuer Simon Hacker das Anwesen und gab ihm den Namen Hacker Bräu. Heute steht das Hackerhaus für bayerische Tradition und zeitgemäße Gastronomie. Im überdachten Innenhof gibt es einen Biergarten und vor dem Gasthof Tische in der Fußgängerzone.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 11:59 PM
Dienstag
9:00 AM bis 11:59 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 11:59 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 11:59 PM
Freitag
9:00 AM bis 11:59 PM
Samstag
9:00 AM bis 11:59 PM
Sonntag
9:00 AM bis 11:59 PM
Feiertag
9:00 AM bis 11:59 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
IAA: Münchens mobile Schmankerl abseits des Messetrubels
EM 2024 in München

Die bayerische Landeshauptstadt München ist einer von zehn Spielorten bei der Fußball-EM 2024.

Beliebte Ziele in Bayern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion