Zum alten ADAC Maps
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble

Hauptmarkt

Krakow
Route planen

Das Herz der Altstadt (Stare Miasto) ist der Hauptmarkt (Rynek Główny) mit seinen Straßencafés und dem Denkmal für Polens Nationaldichter Adam Mickiewicz (1798-1855). Im Zentrum des weiten Platzes dominieren die 1358 als Lager für die Tuchhändler errichteten Tuchhallen (Sukiennice). Der gotische Backsteinbau wurde 1558 im Stil der italienischen Renaissance mit Attiken verblendet und mit Arkaden versehen. Im Erdgeschoss offerieren Läden Andenken, im Obergeschoss befindet sich die Galerie der Polnischen Kunst des 19. Jh. (Galeria Sztuki Polskiej XIX wieku). Einen Besuch wert ist vor allem die Ausstellung Unterirdischer Marktplatz (Podziemia Rynku) unter den Tuchhallen. Das Krakauer Historische Museum inszeniert hier eine Zeitreise ins Mittelalter. Die freigelegten Fundamente, Brunnen, Plätze und Straßenzüge gewinnen mittels 3D-Animationen, Licht- und Soundeffekten neues Leben. Der 70 m hohe gotische Rathausturm (Wieża Ratuszowa) neben den Tuchhallen ist ein Überbleibsel des 1820 abgerissenen Rathauses.

Kontakt

Rynek Glowny 1
31042 Krakow, Polen
Telefon
+48 124337310

Öffnungszeiten & Preise

Unterirdischer Marktplatz

Sommer: Mo 10-20 Uhr, Di 10-16 Uhr, Mi-So 10-22 Uhr
Winter: Di 10-16 Uhr, Mi-Mo 10-20 Uhr

Jeden 2. Montag im Monat geschl.

Beliebte Ziele in Kleinpolen

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion