Bauwerke

Palais Kinsky - Nationalgalerie

Prag
Route planen

Das Rokokopalais am Altstädter Ring entstand 1755–65 nach Plänen Kilian Ignaz Dientzenhofers. Üppige Stuckornamente und muskulöse Götterstatuen zieren seine Fassade. 1843 wurde im Palais die Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner als Gräfin Kinský geboren. Später war hier das Altstädter Deutsche Gymnasium untergebracht, an dem Franz Kafka 1901 das Abitur machte.

Heute ist das Palais einer der Standorte der Nationalgalerie (NárodnÍ galerie), die hier Wechselausstellungen präsentiert.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Montag

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Prag

Beliebte Ziele in Region Prag

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion