Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Staatsoper

Prag
Route planen

Die Büsten der Dichterfürsten ­Goethe und Schiller an der Fassade deuten es an: In dem Neorenaissancegebäude hatte einst das Neue Deutsche Theater seinen Sitz. Es wurde am 5. Januar 1888 mit Richard Wagners ›Die Meistersinger von Nürnberg‹ ­eröffnet. Die heute Staatsoper, Státní opera, genannte Bühne ist seit 2012 Teil des Nationaltheaters. Die Opern- und Ballett-Ensembles wurden zusammengelegt, Chor und Orchester der Staatsoper bewahrten ihre Eigenständigkeit. 

Nach langjähriger Sanierung wurde das Haus am 5. Januar 2020 mit einer Operngala wiedereröffnet.

Kontakt

Wegen Sanierung bis 2019 geschlossen, Ausweichorte Nationaltheater und Musiktheater Karlín.

Beliebte Ziele in Region Prag

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion