Bauwerke

Schloss Albrechtsberg

Dresden
Route planen

Romantisch an Weinbergen über der Elbe liegt das Schloss Albrechtsberg. Der preußische Hof- und Landbaumeister Adolf Lohse (1807-1867), ein Schüler Schinkels, entwarf den Plan für eines der wenigen spätklassizistischen Bauwerke in Dresden. Ab 1854 wohnte hier Prinz Albrecht von Preußen, ein jüngerer Bruder des Kaisers Wilhelm I., mit seiner Gemahlin. Das Schloss wird heute für Konzerte, Tagungen und private Feierlichkeiten genutzt. Öffentlich zugänglich ist Information in der Remise, eine Ausstellung zur Schlossgeschichte und zum Leben von Prinz Albrecht von Preußen im westlichen Torhaus. Führungen durch das Schloss finden nur auf Voranmeldung statt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Besuche nur nach Voranmeldung möglich Siehe auch ' Aktuelles '
Montag
11:00 AM bis 3:00 PM
Dienstag
11:00 AM bis 3:00 PM
Mittwoch
11:00 AM bis 3:00 PM
Donnerstag
11:00 AM bis 3:00 PM
Freitag
11:00 AM bis 3:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
EM 2024 in Leipzig
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Beliebte Ziele in Sachsen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion