Bauwerke

Selfridges

London
Route planen

Die britische Kaufhauskette Selfridges ist vor allem berühmt für das riesige Kaufhaus an der Oxford Street in London. Weniger bekannt sind die drei weiteren Niederlassungen in Manchester und Birmingham. Der Stammsitz in London geht auf den amerikanischen Unternehmer Harry Gordon Selfridge zurück, der die Idee eines modernen Kaufhauses als Treffpunkt für Damen entwickelte und Selfridges 1909 eröffnete. Als erster Anbieter stellte er Waren zum Anfassen aus, verlegte die Parfümabteilung ins Erdgeschoss und lockte gut betuchte Kundschaft mit Ausstellungen und Events. Bis heute ist Selfridges London mit rund 17 Millionen Besucherinnen und Besuchern eines der erfolgreichsten Kaufhäuser im Vereinigten Königreich und wird in jedem Reiseführer für London als Shopping-Tipp erwähnt.

Selfridges als touristische Attraktion

Selfridges ist meist als eigenständiges Gebäude auf dem Stadtplan von London eingezeichnet. Der monumentale Bau, der einen ganzen Häuserblock auf der Oxford Street in der Nähe von Marble Arch einnimmt, ist aber auch so nicht zu verfehlen. Über dem Haupteingang thront die Statue „Queen of Time“ von Gilbert William Bayers mit einer Uhr. Weitere Eingänge befinden sich in den Seitenstraßen. Die Orientierung im Inneren ist nicht einfach – wer eine bestimmte Abteilung aufsuchen möchte, sollte sich vorher die Karte des Kaufhauses mit allen Etagen online ansehen.

Der Routenplaner für Selfridges

Im Erdgeschoss lohnen sich ein Blick in den Wonder Room mit besonders teurem Schmuck und Luxusuhren und ein Bummel durch die Food Hall mit erlesenen Köstlichkeiten. Das Personal packt hier auch gerne einen Picknickkorb zum Mitnehmen in einen der schönen Londoner Parks wie dem nahen Hyde Park oder dem Regent’s Park. Herren freuen sich über eine ganze Abteilung für Jeans im ersten Stock. Die zweite und dritte Etage sind der Damenmode gewidmet und im vierten Stock wartet neben der Spielzeugabteilung mit ihren Verlockungen der Christmas Shop: Hier können Weihnachtsfans selbst im Hochsommer Christbaumkugeln und Kerzen kaufen. Wer später nicht weiß, wie er die ganzen Einkäufe nach Hause transportiert, findet die Kofferabteilung im Keller.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
9:30 AM bis 9:30 PM
Dienstag
9:30 AM bis 9:30 PM
Mittwoch
9:30 AM bis 9:30 PM
Donnerstag
9:30 AM bis 9:30 PM
Freitag
9:30 AM bis 9:30 PM
Samstag
9:30 AM bis 9:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die 11 außergewöhnlichsten Kreisverkehre der Welt
Außergewöhnliche Treppen in aller Welt

Spektakuläre Treppen müssen nicht unbedingt sehr hoch sein, sie dienen auch als Aussichtspunkte, Kunstwerk oder Fitnessgerät – eine Weltreise über unzählige Stufen.

Wissenswertes zu Selfridges

Selfridges London steht wie kaum ein anderes britisches Kaufhaus für Luxus und ist ganz auf ein internationales Publikum ausgerichtet. Neben dem britischen Pfund werden (unter anderem) Euro und Franken als Zahlungsmittel akzeptiert. Größere Einkäufe werden kostenlos ins Hotel geliefert oder gegen Gebühr in alle Welt verschickt.

Beliebte Ziele in England

Häufig gestellte Fragen

Hinter dem Haupteingang in der Oxford Street (Parfümabteilung) befindet sich ein Informationsstand, an dem das Personal gerne Tipps gibt und Lagepläne des Kaufhauses bereithält.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion