ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Wartburg

Eisenach
Route planen

Auf aussichtsreicher Höhe entstand ab dem 12. Jh. unter den Thüringer Landgrafen die Wartburg als Zentrum von höfischer Kultur und Minnesang. Das Fresko ›Der Sängerstreit‹ (1853) im Festsaal des Palas illustriert die Sage vom Sängerkrieg, die Richard Wagner zur Oper ›Tannhäuser‹ inspirierte. Im ersten Burghof stehen die Fachwerkbauten der mittelalterlichen Vorburg: Ritterhaus, Vogtei und an den Flanken Elisabethen- und Margarethengang. Bauten der Gotik und Renaissance ergänzten das Ensemble Wartburg. 1521/22 fand in diesen Mauern Martin Luther Zuflucht. Er war vom Papst gebannt und vom Kaiser geächtet. Sein Deckname: Junker Jörg. In nur zehn Wochen übersetzte er in der heutigen Lutherstube das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche. Seit 1999 steht die Wartburg auf der Welterbeliste der UNESCO.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
April bis Oktober:
Führungen: 8:30-17:00 Uhr
Führung in englischer Sprache: 13:30 Uhr
Schließung des Burgtores: 20:00 Uhr

November bis März:
Führungen: 9:00-15:30 Uhr
Führung in englischer Sprache: 13:30 Uhr
Schließung des Burgtores: 17:00 Uhr

 

Am 24.12. letzte Führung 11:00 Uhr
Am 31.12. letzte Führung 14.00 Uhr

Beliebte Ziele in Thüringen

Wartburg

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion