Bauwerke

Basilika St. Maria im Kapitol

Köln
Route planen

An der Stelle der frühromanischen Kirche St. Maria im Kapitol (11 . Jh.) gab es einst einen Tempel für die höchsten römischen Götter. Nähert man sich der Kirche von Osten, steht man bald vor dem mächtigen Kleeblattchor. Das Innere (Eingang Kasinostraße) ist überraschend weitläufig und prächtig ausgestattet. Kostbare Kunstwerke sind der Renaissancelettner (16.  Jh.) und zwei Grabplatten am Boden für die Kirchengründerin Plektrudis sowie die Türflügel im südlichen Seitenschiff aus der Mitte des 11.  Jh. Sie zeigen auf zwei mal dreizehn Bildtafeln das Leben Christi.

Kontakt

August 22 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
1:00 PM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Städtetrip mit Kindern: Tipps für Familienreisen
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Beliebte Ziele in Nordrhein-Westfalen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion