Bauwerke

Naumburger Dom

Naumburg
Route planen

Eine Station auf der Straße der Romantik, ein bedeutendes spätromanisches Bauwerk und seit 2018 Teil des Weltkulturerbes – das ist der Naumburger Dom. Die mächtige Doppelchoranlage entstand größtenteils im 13. Jahrhundert auf dem Fundament der Naumburger Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert. Die Kirche zeigt beeindruckende Bauelemente von der Spätromanik bis zur Gotik. Mit seinen zwölf Stifterfiguren bietet die Kirche beeindruckende Sehenswürdigkeiten.

Naumburger Dom: UNESCO-Welterbestätte

Unter Bischof Engelhard begann 1210 der spätromanische Neubau der heutigen Stiftskirche. Mit den Jahren entstand die beeindruckende Basilika mit ihrer dreiteiligen Krypta und Vierung, die heute zu den Favoriten aus dem Reiseführer für Naumburg gehört. Als Zeugnis mittelalterlicher Kunstfertigkeit beinhaltet sie als einzige Kirche weltweit zwei Lettner aus dem Hochmittelalter. Das sind Schranken, die einst den Klerus von normalen Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesuchern trennten. Wie bedeutend das Bauwerk ist, zeigt seine Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste 2018.

St. Peter und St. Paul: Routenplaner für Besucher

Schon von außen beeindrucken die Glasmalereien und vier Türme des Sakralbaus. In diesem befinden sich zwei Chöre mit den gut erhaltenen Lettnern. Der Westchor dient als Beleg für die imposanten Arbeiten des Dombaumeisters. Ein Besuch ermöglicht es den Gästen, Meisterwerke von Weltrang wie die Passionsreliefs des Westlettners hautnah zu erleben.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

March 1 bis October 31
: Mo-Sa 9-18 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr. November bis Februar: Mo-Sa 10-16 Uhr, So/Fei 12-16 Uhr. Domführung: März bis Oktober Mo-Do 10, 14 Uhr, Fr/Sa 10, 14, 16 Uhr, So/Fei 12, 14, 16 Uhr. November bis Februar Mo-Do 11 Uhr, Fr/Sa 11 und 14 Uhr, So/Fei 12 und 14 Uhr. Turmführung das ganze Jahr über Fr-So, Fei 15 Uhr.
Montag
9:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
11:00 AM bis 6:00 PM
Feiertag
11:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Deutschlands schönste Burgen und Schlösser

Ob trutzige Ritterburg oder romantisches Märchenschloss, historische Bauwerke faszinieren Jung und Alt gleichermaßen. Von der Ostsee bis zu den Alpen: Das sind die 15 schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

Wissenswertes zum Naumburger Dom

Gäste des Sakralbaus begutachten die Besonderheiten wie die spätgotische Dreikönigskapelle. 1420 unter Bischof Gerhard II. von Goch fertiggestellt, diente sie als privater Andachtsraum für die Geistlichen. Eine weitere Attraktion sind die Stifterfiguren im Westchor wie die Skulptur der Uta von Naumburg, die als schönste Frau des Mittelalters galt.

Beliebte Ziele in Sachsen-Anhalt

Häufig gestellte Fragen

Auf dem Stadtplan von Naumburg finden Kulturinteressierte das Nietzsche-Haus. Im ehemaligen Wohnhaus des berühmten Philosophen informiert eine Ausstellung über dessen Leben und Arbeit.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion