ADAC Logo
Maps
Route planen
Museen & Ausstellungen

Palau de la Música Catalana

Barcelona
Route planen

Der Palast der katalanischen Musik ist ein wahres Wunderwerk des Modernisme. Das Konzerthaus wurde 1905–08 für den Chor Orfeó Català errichtet. Die Pläne zeichnete Lluís Domènech i Montaner. Zwar ist der Palau de la Música Catalana auch tagsüber zu besichtigen, doch erst während der abendlichen Konzerte erstrahlt er in ganzer Pracht. Fassade, Foyer und Säle schwelgen in blumenverzierten Säulen und Balkonen, Reliefs und Skulpturen, bunten Glasmalereien und glitzernden Mosaiken. Die funkelnde Buntglasdecke des Konzertsaals beeindruckt mit einer tropfenförmigen Hängekuppel, und das Bühnenhaus wird von theatralisch inszenierten Skulpturengruppen gerahmt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Mo-Su 10:00-15:30

Beliebte Ziele in Katalonien

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion