Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Santa Maria del Mar

Barcelona
Route planen

Zu Ehren des Apostels Jakobus, der einst an dieser Stelle gepredigt haben soll, wurde zunächst eine Kapelle errichtet, die ab 304 auch Grablege der hl. Eulalia war. Dann wurde die Kapelle durch die Kirche Santa Maria del Mar (1329-84) ersetzt, Eulalias Gebeine allerdings brachte man 1339 in die Kathedrale.
Beim Bau der Kirche packten alle Zünfte des Viertels mit an, der ehrenamtliche Einsatz der Lastenträger wird sogar auf einer Bronzetafel am Hauptportal erwähnt. Die Fassade, ein Juwel der katalanischen Gotik, imponiert mit klaren Flächen und Formen. Strebepfeiler gliedern die Wände, die achteckigen Türme ragen wie Fernrohre in den Himmel. Das Trichterportal zeigt den segnenden Christus im Giebelfeld. Das Innere offenbart sich als weite, hohe Halle, durchflutet von gedämpftem farbigen Licht. Der filigrane Pfeilerkranz um die Chorapsis geht in ein siebenteiliges Gewölbe mit tief herabgezogenen Segeln über. Die Ausstattung der Kirche ging bei einem Brand 1936 weitgehend zugrunde, unversehrt blieben allein die Fenster mit Szenen der ›Himmelfahrt‹ und der ›Fußwaschung‹. Auch die große Fensterrose mit der ›Marienkrönung‹ von 1478 war zerstört, wurde jedoch originalgetreu rekonstruiert.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Montag 9:00 AM bis 1:00 PM
Montag 5:00 PM bis 8:30 PM
Dienstag 9:00 AM bis 1:00 PM
Dienstag 5:00 PM bis 8:30 PM
Mittwoch 9:00 AM bis 1:00 PM
Mittwoch 5:00 PM bis 8:30 PM
Donnerstag 9:00 AM bis 1:00 PM
Donnerstag 5:00 PM bis 8:30 PM
Freitag 9:00 AM bis 1:00 PM
Freitag 5:00 PM bis 8:30 PM
Samstag 9:00 AM bis 1:00 PM
Samstag 5:00 PM bis 8:30 PM
Sonntag 10:00 AM bis 2:00 PM
Sonntag 5:00 PM bis 8:00 PM
Feiertag 10:00 AM bis 2:00 PM
Feiertag 5:00 PM bis 8:00 PM

Beliebte Ziele in Katalonien

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion