Landschaft

Punta di San Vigilio

Garda
Route planen

Den »schönsten Ort der Welt« nannte der Jurist und Humanist Agostino di Brenzone die baumbestandene Landzunge Punta di San Vigilio. 1540 ließ er sich hier vom ­venezianischen Festungsbaumeister Sanmicheli eine Villa bauen. Eine Zypressen­allee führt von den Parkplätzen an der Gardesana zur Villa Brenzone (Privat­besitz) und zur Locanda San Vigilio, einem feinen Hotel mit Restaurant. Die Liste der Prominenz aus Adel und Politik, die hier schon zu Gast war, ist lang: u.a. Napoleon, Wins­ton Churchill, Prince Charles, Richard von Weizsäcker. Der ­kleine Hafen bietet malerische Ausblicke. 
Im Sommer verspricht der Parco San Vigilio mit Pool und Zugang zum See eine willkommene Abkühlung.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis May 15
(Kassenschluss 16 Uhr). Mitte Mai bis Anfang Juni tgl. 10-19 Uhr (Kassenschluss 17 Uhr). Anfang Juni bis Anfang September tgl. 9.30-20 Uhr (Kassenschluss 18 Uhr).
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM
Feiertag
10:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Venetien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Punta di San Vigilio

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion