Museen

San Sebastiano

Venedig
Route planen

Am Campo San Sebastiano nördlich des Terminals San Basilio steht die äußerlich unscheinbare Renaissance­kirche San Sebastiano. Das Innere schmückte Veronese ab 1553 mit Fresken aus, 15 Jahre brauchte er dazu. Er begann in der Sakristei, deren Eingang sich links unterhalb der Orgel befindet. Die ›Krönung Mariens‹ an der niedrigen Decke lässt sich ­besonders gut studieren. Danach ­gestaltete Veronese die Kassettendecke des Hauptschiffs. Die drei Hauptbilder zeigen Szenen aus dem Leben Esthers. Grandios sind vor allem die Pferde auf dem dritten Bild. Sie scheinen den Betrachter geradezu anzuspringen. Auch Hochaltar, Emporen und Orgeltüren sind Teil des Vermächtnisses von Paolo Veronese (1528–88), der unterhalb der ­Orgel begraben ist.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
(letzter Einlass 16.45 Uhr). Geschlossen: 1.1., Ostersonntag, 15.8. und 25.12. 6.1., 1.11. und 8.12. erst ab 13 Uhr geöffnet.
Montag
10:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen
Die Top 13 Sehenswürdigkeiten in Venedig

Die italienische Lagunenstadt ist für ihre Kunstschätze weltweit bekannt. Das Stadtbild von Venedig ist geprägt von einem Labyrinth aus Gassen, Kanälen, Plätzen und Palästen. Eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten auf einen Blick.

Beliebte Ziele in Venetien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion