Zum alten ADAC Maps
Gastronomie

Scheffelhaus

Neustadt an der Weinstraße
Route planen

Das um 1580 im Renaissancestil erbaute Scheffelhaus ist das das älteste Haus am Marktplatz. Heute beherberget das prächtige Fachwerkgiebelhaus einen Gastronomiebetrieb mit Restaurant, Weinstube und Bar.
Seinen Name erhielt es nach dem Dichter Joseph Victor von Scheffel (1826-86), der das Gebäude in einem Gedicht würdigte: "Im Giebelhaus, das jeder kennt, hielt stets er hinterm Gitter im auserwählten Sortiment des Deutschen Geistes Ritter. Doch weil der Geist nicht lebt allein In goldnem Bücherflitter, versandt‘ in alle Welt den Wein der Rheinpfalz Eduard Witter. Auch denen überm Ozean Gönnt er ihr gutes Liter."
1849 im Vormärz trafen sich im Haus die "Aufständischen" und 1859 zog hier eine Buchhandlung ein, die stets revolutionäre Literatur und Schriften im Angebot hatte.

Kontakt

Von außen ganzjährig zu besichtigen. Die Restaurantöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage.

Beliebte Ziele in Rheinland-Pfalz

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion