Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Vasarely Museum

Budapest
Route planen

Fantastische, flimmernde Bilder, so weit das Auge reicht: In einem Flügel des Schloss Zichy in Obuda sind über 100 Werke des ungarischen Malers Victor Vasarely (1908-97) zu sehen, der 1930 nach Paris emigrierte und als Begründer der Op-Art gilt. Die Dauerausstellung zeigt in vier Räumen des Erdgeschosses und zwei im Obergeschoss die Entwicklung von Vasarelys Kunst in chronologischer Reihe.
Ergänzt wird das Museumsprogramm durch Wechselausstellungen.
 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dienstag 10:00 AM bis 5:30 PM
Mittwoch 10:00 AM bis 5:30 PM
Donnerstag 10:00 AM bis 5:30 PM
Freitag 10:00 AM bis 5:30 PM
Samstag 10:00 AM bis 5:30 PM
Sonntag 10:00 AM bis 5:30 PM

Beliebte Ziele in Komitat Budapest

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion