Ortsbild

Glockengasse

Köln
Route planen

Das bekannteste Haus der Glockengasse ist das Haus 4711, das durch sein Duftwasser »Eau de Cologne« den Namen der Stadt in aller Welt bekannt machte. Die Rezeptur dieses »aqua mirabilis«, also dieses zu deutsch: »wundersamen Wasser*, geht auf das Jahr 1792 zurück, als ein Karthäusermönch einem jungen Brautpaar dieses Wässerchen zur Hochzeit schenkte. Übrigens: Der Legende nach stammt der Name des Duftwässerchens aus der Zeit, als die Franzosen Köln besetzt hatten das war von 1794 bis 1815. Angeblich wurden damals die Kölner Häuser vom Dom aus beginnend durchnummeriert, das Haus des Fabrikanten in der Glockengasse, welcher das wundersame Wässerchen herstellte, erhielt die Nummer 4711. Wer eine Nase voll davon schnuppern möchte, hat dazu Gelegenheit beim aromareichen »Echt Kölnisch Wasser Brunnen« in der Glockengasse.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 7:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 7:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 7:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 7:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 7:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Deutschlands schönste Burgen und Schlösser

Ob trutzige Ritterburg oder romantisches Märchenschloss, historische Bauwerke faszinieren Jung und Alt gleichermaßen. Von der Ostsee bis zu den Alpen: Das sind die 15 schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

Beliebte Ziele in Nordrhein-Westfalen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion