Bauwerke

Historisches Rathaus

Gotha
Route planen

Das Historische Rathaus am Hauptmarkt mit dem reich geschmückten Giebel wird wegen seiner roten Fassade auch Rotes Rathaus genannt. Zunächst diente das 1567-77 erbaute Gebäude als Kaufhaus, später, ab dem Jahr 1640 dann sogar als Residenz für Herzog Ernst I., bis dieser schließlich 1646 nach Schloss Friedenstein umziehen konnte. Mitte des 17. Jh. erfolgte der Umbau zum Rathaus.
Der 35 m hohe Rathausturm ist öffentlich zugänglich und bietet eine schöne Aussicht auf die Altstadt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis November 30
Montag
11:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
11:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
11:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
11:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
11:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
11:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
11:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Deutschlands schönste Burgen und Schlösser

Ob trutzige Ritterburg oder romantisches Märchenschloss, historische Bauwerke faszinieren Jung und Alt gleichermaßen. Von der Ostsee bis zu den Alpen: Das sind die 15 schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

Beliebte Ziele in Thüringen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion