Museen

Uffizien Florenz

Firenze
Route planen

Ursprünglich waren die Uffizien ein Bürokomplex, den Cosimo I. de' Medici 1559 bei Giorgio Vasari in Auftrag gab. Die heute hier ansässige ­Galleria degli Uffizi ­gehört zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Alle großen Maler Italiens sind vertreten: Giotto, Simone Martini, Piero della Fran­ces­ca, Beato Angelico, Filippo Lippi, Mantegna, Correggio, Leonardo, Raffael, Michelangelo, Tizian, Caravaggio. Botticellis poetische Gemälde ›Frühling‹ und ›Geburt der Venus‹ sind Stars der Sammlung. Antike Skulpturen und Meisterwerke von Dürer, Rubens und Rembrandt runden die atemberaubende Kollektion ab. 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 2 bis December 31
Dienstag
8:15 AM bis 6:30 PM
Mittwoch
8:15 AM bis 6:30 PM
Donnerstag
8:15 AM bis 6:30 PM
Freitag
8:15 AM bis 6:30 PM
Samstag
8:15 AM bis 6:30 PM
Sonntag
8:15 AM bis 6:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Mobil in - unsere Tipps für Ihren Städtetrip

Planen Sie eine Städtereise? Der ADAC hat Informationen zur touristischen Mobilität und dem öffentlichen Nahverkehr für beliebte Städtereisen zusammengestellt.

Beliebte Ziele in Toskana

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion