Bauwerke

Deutsches Museum

München
Route planen

Das Deutsche Museum in München zählt zu den bekanntesten und größten Wissenschafts- und Technikmuseen weltweit und gehört zu den Top-Reisetipps bei einem Besuch der Stadt. Eröffnet wurde es 1925 auf der Museumsinsel inmitten der Isar. Nach einer umfangreichen Modernisierung und jahrelangem Umbau steht den Besucherinnern und Besuchern seit 2022 noch mehr Ausstellungsfläche auf insgesamt 20.000 qm Fläche zur Verfügung. Neben dem Hauptstandort auf der Museumsinsel unterhält das Deutsche Museum zwei Außenstellen.

Reiseführer: 30.000 Exponate zu Technik und Wissenschaft

Auf dem Stadtplan bzw. auf der Karte ist die Museumsinsel leicht zu finden. In der Haupt- und in den beiden Zweigstellen umfasst die große Bandbreite an Themen nahezu alle naturwissenschaftlichen Bereiche. Von der Landwirtschaft mit ihren Kraftmaschinen über den ersten Dieselmotor und die moderne Mobilität bis hin zur Luft- und Raumfahrt sowie Atomphysik bieten mehr als 30.000 Exponate einen tiefen Einblick in die technische Entwicklung.

Sehenswerte Weltgeschichte im Deutschen Museum

Das Museum beherbergt einige der weltweit ersten technischen Geräte und Maschinen. Nicht zuletzt kann das erste Automobil von Carl Benz bestaunt werden. Auch das U-Boot „U1“ und das erste Flugzeug der Gebrüder Wright gehören zu den Exponaten.

Zukunft ist jetzt: Digitalisierungsprojekte

Durch interaktive Displays, Augmented-Reality-Anwendungen und Onlinearchive können Besucherinnen und Besucher wertvolle Einblicke zu den Ausstellungsstücken gewinnen. Die Bestrebungen des Museums, mit den technologischen Entwicklungen Schritt zu halten, bringen so einen außergewöhnlichen Mehrwert, der auch für Kinder spannend ist.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dieser Inhalt wurde automatisch mit DeepL übersetzt.
Montag
9:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
IAA: Münchens mobile Schmankerl abseits des Messetrubels
EM 2024 in München

Die bayerische Landeshauptstadt München ist einer von zehn Spielorten bei der Fußball-EM 2024.

Wissenswertes zum Deutschen Museum

Neben dem Wissensdurst lassen sich im Deutschen Museum auch Hunger und Durst stillen. Von der Raumfahrtausstellung aus gelangt man in das Restaurant „Frau im Mond“, dessen Dachterrasse eine tolle Aussicht bietet. Es ist auch abends zugänglich, wenn das Museum bereits geschlossen ist.

Beliebte Ziele in Bayern

Häufig gestellte Fragen

Aufgrund der Vielzahl der Ausstellungsstücke ist es kaum möglich, alles an einem Tag zu sehen. Außerdem gibt es noch die Zweigstellen mit weiteren Ausstellungen. Einen ganzen Tag sollte man also auf jeden Fall einplanen. Wiederholte Besuche lohnen sich auch deshalb, weil Ausstellungsstücke regelmäßig durch neue aus den Depots ersetzt werden.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion