Bauwerke

Domitilla-Katakomben

Rom
Route planen

Die Domitilla-Katakomben westlich der Via Appia bestehen aus einem Gängesystem von rund 17 km Länge, verteilt auf zwei übereinander liegende Stockwerke. Damit zählen sie zu den größten Katakomben Roms. Benannt wurden sie nach Domitilla, der Nichte eines römischen Konsuls, die hier bestattet worden war. Die unterirdischen Gänge und Begräbniskammern sind reich ausgestattet mit Wandmalereien, u.a. mit der 2017 freigelegten Darstellung des Handelswegs von Getreide vom Hafen in Ostia über den Tiber in die Stadt. Zudem birgt der Komplex die erste bekannte Darstellung Christi als guten Hirten mit einem Lamm. Eine gemauerte Basilika innerhalb der Stollen erinnert an frühchristliche Märtyrer.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Geschlossen: Di, Mitte Dezember bis Mitte Januar, Ostern.
Montag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen
Sehenswertes in Rom: Die besten Tipps

Tempel, Trubel und Tavernen: Rom gehört zu den spannendsten, an Kunstschätzen reichsten Städten der Welt. Welche Sehenswürdigkeiten Sie bei einer Tour durch die italienische Hauptstadt auf keinen Fall verpassen sollten.

Beliebte Ziele in Latium

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion