Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Mole Antonelliana

Torino
Route planen

Herrscherin über Turin ist die 1889 vollendete Mole Antonelliana, ein kurioser Zentralbau mit hoher Kappe und florettdünner Spitze. 1862 hatte der Ingenieur Alessandro Antonelli von der jüdischen Gemeinde den Auftrag erhalten, eine Synagoge mit Kuppel zu entwerfen. Doch während der Bauphase änderte Antonelli seine ursprünglichen Pläne und ließ das Gebäude immer höher und höher wachsen. Die Baukosten explodierten und die Bauherren mussten aufgeben, sodass die Stadt 1873 übernahm. Bei ihrer Eröffnung war die Mole mit 167,5 m das höchste gemauerte Bauwerk Europas, ein Triumph, den Antonelli nicht mehr feiern konnte, denn er verstarb im Herbst 1888.
Heute beherbergt die Mole Antonelliana das Museo Nazionale del Cinema. Und ein gläserner Aufzug bringt Besucher hinauf zum zweigeschossigen Tempietto mit Aussichtsgalerie.

Kontakt

Via Montebello 20
10124 Torino, Italien
Website
http://www.museonazionaledelcinema.it/
Standard-Preisliste
Kombinierter Preis für Lift und Kinomuseum. Gratis für Kinder unter 5 Jahren (nur in Begleitung eines Erwachsenen) und für Behinderte.
Erwachsene
9,00 €
Kinder · 6-18 Jahre
4,50 €

Beliebte Ziele in Piemont

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion