Museen

Musei Reali

Torino
Route planen

Zu Recht zählt das Musei Reali heute zu den festen kulturellen und historischen Institutionen Turins. Gelegen im Herzen der Stadt, fasziniert es mit einem beeindruckenden Rundgang durch die Kunst, Geschichte und Natur des Landes. Dabei hält die umfangreiche Ausstellung Exponate aus den verschiedensten Jahrhunderten bereit. Die ältesten Ausstellungsstücke stammen aus der Vorgeschichte, jüngere wiederum aus der Neuzeit. Das Musei Reali in Turin wurde ursprünglich um den ersten italienischen Königspalast herum errichtet. Bis 1865 bewohnte die Familie Savoyen den imposanten Komplex.

Routenplaner zu historischen Highlights: Rundgang durch das Musei Reali

Die Anmut der vergangenen Jahrhunderte gepaart mit einer Fülle beeindruckender Details macht einen Spaziergang zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die meisten Rundgänge durch den Komplex starten in der Waffenkammer und führen in die Kapelle des Grabtuchs und die königliche Bibliothek. Werke aus dem 15. bis 17. Jahrhundert präsentiert die Sabauda-Galerie. Zudem umfasst das Museum eine Grafische Sammlung. Die Sammlungen stammen vorwiegend aus dem Hause Savoyen und zeigen neben der Bildergalerie von Prinz Eugen auch Werke, die einst im Besitz des Turiner Königspalastes waren.

Abstecher in die Historie: das Archäologische Museum

Die Wurzeln des Museums liegen in einer aufwendigen archäologischen Sammlung von Emanuele Filiberto begründet, die er gemeinsam mit seinem Sohn Karl Emanuel I. anlegte. Die Werke der Sammlung stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Bei Abrissarbeiten 1723 entdeckte man im Zentrums Turins zahlreiche Überreste von Augusta Taurinorum. Nachdem in den folgenden Jahrhunderten die archäologische Forschung ausgeweitet wurde, kamen weitere Zeugnisse zum Vorschein, die heute im Musei Reali ausgestellt sind. Mittlerweile teilt sich das Archäologische Museum in drei Bereiche, die teilweise im Neuen Flügel untergebracht sind.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
(Palazzo Reale, Armeria Reale und Cappella della Sacra Sindone), Di–So 9–19 Uhr
Montag
10:00 AM bis 7:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Wissenswertes zum Musei Reali

Die Gemäldegalerie des Musei Reali ist ein Paradies für alle Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber. Sie begeistert mit flämischer, niederländischer, aber auch mit französischer und italienischer Malerei, die unter anderem von Künstlern wie Botticelli und Tizian geschaffen wurde. Damit zählt sie zu den umfangreichsten Ausstellungen italienischer Meister.

Beliebte Ziele in Piemont

Häufig gestellte Fragen

Mit dem Stadtplan sind im Umkreis von 3 km rund um das Musei Reali zahlreiche europäische und typisch mediterrane Restaurants komfortabel erreichbar. Eines der bekanntesten Häuser befindet sich in der Via Ormea.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion