Bauwerke

Torre del Oro

Sevilla
Route planen

Die im 13. Jh. errichtete Torre del Oro hat eine glänzende Vergangenheit, denn einst war sie mit golden schimmernden Ziegeln verkleidet. Zusammen mit einem zweiten Turm auf der anderen Seite des Guadalquivir, der heute nicht mehr erhaltenen Torre de la Fortaleza, diente sie der Abwehr eindringender Kriegsschiffe. Heute ist der zwölfeckige Turm mit dem minarettartigen Aufsatz Sevillas zweites Wahrzeichen und beherbergt das Schifffahrtsmuseum Museo Naval.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Montag
9:30 AM bis 6:45 PM
Dienstag
9:30 AM bis 6:45 PM
Mittwoch
9:30 AM bis 6:45 PM
Donnerstag
9:30 AM bis 6:45 PM
Freitag
9:30 AM bis 6:45 PM
Samstag
10:30 AM bis 6:45 PM
Sonntag
10:30 AM bis 6:45 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Feiertag

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Mallorca: 18 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Top 12 Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Barcelona

Katalanischer Jugendstil prägt das Stadtbild der spanischen Metropole mit Mittelmeerstrand. Aber auch die Gegenwart ist in Barcelona stark vertreten.

Beliebte Ziele in Andalusien

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion